Mittwoch, 18. Mai 2011

Alisa. la bande originale (18)

man kommt sich so nah und dann ist man plötzlich wieder so fern.. wenn jemand aus deinem leben verschwindet - jemand, dem du früher alles erzählen wolltest und konnstet, und nun wechseltman nicht mal ein wort miteinander, man schweigt, und tut so, als gäbe es den anderen nicht, als hätte man sich nie gekannt.. gemeinsame geschichten werden ausradiert oder umgeschrieben, und erinnerungen verblassen schnell, wenn man sie nicht pflegt, gefühle und bedeutungen verlieren sich in der flut neuer ereignisse und erlebnisse, was früher unbeschreiblicher schmerz war ist heute nur ein wort, das man nicht einmal ausspricht - bald ist es ganz weg. und man freut sich darüber, man ist erleichtert...



sie saßen auf dem verwüsteten spielplatz und aßen butterbrote mit zucker. ein junge fand im sand eine münze und kaufte ein eis. seine besten kumpels durften genüsslich daran mitlecken. ein gutherziger streuner mit abgehacktem schwanz kam angehumpelt, doch er mochte kein gezuckertes brot.